Behandlung meiner Glaskörpertrübung

Ich litt schon unter einer Glaskörpertrübung meiner Augen und wusste fast nicht mehr, was ich tun sollte. Denn kein Arzt konnte mir helfen, meine fortschreitende Erkrankung in den Griff zu bekommen. Das kann auch den Verlust der ganzen Sehkraft nach sich ziehen, und das wollte ich auf gar keinen Fall riskieren. Denn wenn ich das erleiden würde, könnte ich mich gleich einer Operation unterziehen. Das wollte ich nicht riskieren, und so suchte ich im Internet nach weiteren, hoffentlich effektiven und gut erreichbaren Lösungsmöglichkeiten. In Form von Floaterlaser habe ich sie dann gefunden, meine Glaskörpertrübung korrigieren zu lassen, und das war auch recht unkompliziert möglich.

Der Laser für die Heilung der Augen

Die massive Trübung und deren Auswirkungen zu erleben, ist nicht angenehm. Sie kann unbehandelt nämlich sogar zu Blindheit führen, was für niemanden angenehm wäre. Das wäre dann nur noch operabel zu korrigieren, und wer das nicht möchte, sollte auf jeden Fall noch Floaterlaser ausprobieren, bevor zum Äußersten gegriffen wird. Das kann wichtig sein, denn man will ja auch das Augenlicht so gut es geht erhalten, oder eben wieder verbessern, so weit das eben möglich ist. Man kann vieles zur Vorbeuge tun, aber eben nicht alles. Die heutige Lasertechnik kann dazu einiges helfen und tun, wozu die älteren Geräte überhaupt nicht in der Lage waren.